Jagdhaftpflichtversicherung der Gothaer

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Gothaer Jagdhaftpflichtversicherung - die Nummer 1!

Die Gothaer Jagd-Haftpflichtversicherung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtversicherung zur Deckung der spezifischen Jagdrisiken. Als Marktführer und vielfacher Testsieger legt die Gothaer darüber hinaus besonderen Wert darauf, umfassenden und speziell auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmten Versicherungsschutz zu bieten.

 

Verkaufsargumente

Verletzungen zwischen Personen am gleichen Wohnsitz durch den Gebrauch von Hieb-, Stoß-, und Schusswaffen (auch Pfeil und Bogen)
Verletzung des Versicherungsnehmers durch Schusswaffen Dritter
Ausleihen des Hundes zu jagdlichen Zwecken
Konditions- und Summendifferenzdeckung bei vorzeitigen Versicherungswechsel, Nachhaftung und Vorsorgeversicherung
Eingeschlossene Ansprüche des Hüters an Hundebesitzer
Erweiterung der Deckung für Schäden durch Gefälligkeitshandlungen
Jagdscheinanwärter-Deckung für Ehegatten und in häuslicher Gemeinschaft lebender Kinder
Frettchen, Beizvögel und Eulen in unbegrenzter Anzahl
Versichert sind Hunde in unbegrenzter Anzahl, inkl. Mietsachschäden
Haftpflichtschäden aus der Pflege von jungem und krankem Wild
Schäden aus Gefälligkeitshandlungen
Beschädigung und Abhandenkommen fremder Sachen, die gemietet oder geliehen sind
Einschluss der Produkthaftung bei Verkauf und Weitergabe von Wild bzw. Wildbret
Schäden durch das Be- und Entladen des eigenen Kfz zum Zwecke der Jagdausübung (Rabattschoner der Kfz-Versicherung)
Verwendung von Drohnen zu jagdlichen Zwecken
Kaution bis zu 100.000 Euro innerhalb Europa
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: