Das Gothaer Konzept für Jäger - Tarifdetails

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot

Tarifdetails

 

Unfallversicherung (GUB 2005)

Doppelte Leistung
- in Zusammenhang mit der direkten Jagdausübung und
- auf dem direkten Weg von und zu einer Jagd oder von und zu einem Schießstand
- Die Mehrleistung wird für jede versicherte Person je Leistungsart auf höchstens 150.000 Euro und in der Unfallrente auf 1.500 Euro beschränkt.

Mitversicherung des Befalls durch Larven des kleinen Fuchsbandwurms
- 25.000 Euro für den Invaliditätsfall
- 5.000 Euro für den Todesfall

Mitversichert sind auch Infektionskrankheiten, wie z.B. Malaria oder durch Zeckenbiss übertragene Erkrankungen, wie z.B. Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose.

 

Privathaftpflichtversicherung

Mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht aus dem nicht gewerbsmäßigen, behördlich genehmigten Herstellen, Laden und Wiederladen von Munition für Jagd- und Sportwaffen.
Mitversichert ist die Beschädigung sonstiger fremder beweglicher Sachen (gemäß A VI.).
Mitversichert ist die Forderungsausfalldeckung (gemäß A VI.).

Hausratversicherung

Weltweiter Versicherungsschutz auch für Schäden durch Diebstahl, Vandalismus, Selbstentzündung, Selbstentladung und Unfall des Versicherten oder des Transportmittels bis 2.000 Euro für Jagdwaffen einschließlich Zubehör, Zielfernrohre, Ferngläser, Spektive, Gewehrkoffer und Munition und Gegenstände der jagdlichen Ausrüstung und Bekleidung

Erhöhung der Entschädigungsgrenze für Jagdwaffen um maximal 3.000 Euro gegen Beitragszuschlag möglich. Bei einer Gesamtversicherungssumme über 5.000 Euro ist der Abschluss einer separaten Jagd- und Sportwaffenversicherung erforderlich.

 

Roland Rechtsschutz für Nichtselbstständige

Mitversicherung des Verwaltungsrechtsschutzes in Zusammenhang mit der Versagung, der Rücknahme und des Widerrufs von waffen- und munitionsrechtlichen Erlaubnissen

Mitversicherung des Strafrechtsschutzes in Zusammenhang mit dem Umgang mit Waffen, Munition oder Treibladungspulver - auch dann, wenn ein vorsätzliches Verhalten vorgeworfen wird. (Rückerstattung an ROLAND, wenn vorsätzliche Handlung rechtskräftig festgestellt wird)

Einzelheiten zu den versicherten Leistungen finden sich in den Verbesserungen zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen

 

Kraftfahrtversicherung

Preisvorteile für Pkw durch Einstufung in die Tarifgruppe A (Landwirte)

 

Antragsaufnahme

Es können grundsätzlich alle Anträge der Gothaer bzw. ROLAND verwendet werden. Auf dem jeweiligen Antrag müssen unter der externen Ordnungsnummer bzw. Fremdaktenkennzeichen zusätzliche Angaben gemacht werden:
Kennzeichnung als Jäger-Tarif
Angabe der Jagdschein-Nr., bzw. Mitglieds- Nr. beim jeweiligen Landesjagdverband, bzw.
Bei Jungjägern fügen Sie dem Antrag bitte ein Kopie des Aufnahmeantrags und den Nachweis der bezahlten Lehrgangsgebühr, bzw. die Bestätigung der ausbildenden Stelle (z.B. Kreisjägerschaft, Jagdschule) bei.
Für K-Anträge in GAUSS ist die Jagdschein- Nr. bzw. der Hinweis "Jungjäger" im Feld "Besondere Vereinbarungen" mitzuteilen.

Vertragsgrundlagen

Vertragsgrundlagen sind die jeweils Allgemeinen Versicherungsbedingungen, Besonderen Bedingungen und Klauseln. Die Verbesserungen des Versicherungsschutzes für Jäger sind besondere Vereinbarungen zu den jeweils abgeschlossenen Versicherungen und gehen den gedruckten Allgemeinen Versicherungsbedingungen vor.

Die Besonderen Bedingungen für die "Verbesserungen für Jäger (107306)" sind bei Antragstellung auszuhändigen und müssen im Antrag entsprechend gegengezeichnet werden.

Die Verbesserungen durch die Besonderen Bedingungen für die Privat-Haftpflicht-, Hausrat- und Rechtsschutzversicherung können auch für private Multirisk-Produkte vereinbart werden.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: