Kunst versichern

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Wertvolle Kunst gut versichern - mit der Gothaer Versicherung

 

Welche Gefahren und Schäden sind versichert?

Kunst, Schmuck, Hausrat (sowie einige Gebäudebestandteile) und der gesamte mobile Besitz sind überall mitversichert
Keine Unterscheidung nach Erstwohnsitz und weiteren Wohnsitzen im In- und Ausland
Klare Ersatzwertregelung ohne Anrechnung einer Unterversicherung
Allgefahrendeckung (Schäden durch Zerstörung, Beschädigung oder Abhandenkommen)
Obligatorische Selbstbeteiligung von 250 Euro je Schadensfall; bis zu 2500 Euro Gesamtschaden

Ausnahmen

Vorsatz und bedingte grobe Fahrlässigkeit
Krieg, Streik, inneren Unruhen
Natürlicher oder mangelhafter Beschaffenheit der Sachen
Verschleiß und Verderb
Abnutzung, Konstruktions- und Materialfehler, Verfall, Rost
Computerprogrammierungs- oder Bedienungsfehler
Schädlingen, Ungeziefer, Tiere
Be- und Verarbeitung, Reparatur oder Restaurierung, Beschlagnahme oder sonstige Eingriffe von hoher Hand

Wie ist der Vertrag gestaltet?

Nur noch ein Vertrag und ein Bedingungswerk statt vieler einzelner Versicherungen (Hausrat-, Glas-, Haushaltsgeräte-, Kunst-, Schmuck- und Pelzsachen-, Reisegepäck-, Jagd- und Sportwaffenversicherung). Die Integration von noch bei Mitbewerbern bestehenden Versicherungen ist möglich (Konditionendifferenzdeckung).

 

Kunst versicherung - welchen Kundenservice bietet die Gothaer?

Professionelle Beratung und exklusiven Service
Wertermittlung und Beobachtung der Wertentwicklung durch eigene Kunstsachverständige
Diskrete Vertragsführung ausschließlich zentral in der Kölner Hauptverwaltung
Beratung zu Themen wie z.B. Sicherungsmaßnahmen, Restaurierung, Transport
Mitgliedschaft im ART LOSS REGISTER (internationale Datenbank zur Wiederbeschaffung gestohlener Kunstwerke)

Tarifierung

Der Vermittler meldet den Bedarf des Kunden: Versicherungssumme, Versicherungsgrundstück (Erst- und Zweitwohnsitze), Vorverträge
Das Angebot/Versicherungsschein (mit Zweitschrift) wird in Köln erstellt (Invitatiomodell)
Der Vermittler zeichnet die Zweitschrift gegen bzw. lässt diese vom Kunden gegenzeichnen und schickt sie nach Köln zurück
Der Vermittler erhält das Original des Versicherungsscheins und leitet es an den Kunden weiter

Annahmerichtlinien

Mindestversicherungssumme: 300.000 Euro
Mindestbeitragssatz: drei Promille
Beitragskorridor: sechs bis drei Promille
Optimale mechanische und elektronische Sicherungen
Prüfung der objektiven und subjektiven Risikoverhältnisse, ausschließlich über die Abteilung "KP-SHU/ Kunst" in der Hauptverwaltung Köln
Formlose Anträge und Schadenanzeigen
Antrag und Schadenbearbeitung ausschließlich die Abteilung "KP-SHU/Kunst" in der Hauptverwaltung Köln
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: