Elektronik-Versicherung

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Elektronik-Versicherung - Tarifdetails

 

Versicherungsschutz

Die Elektronikversicherung bietet eine "Allgefahrendeckung" für elektronische Anlagen. Es sind keine Einzelgefahren wie Feuer oder Diebstahl versichert, sondern bis auf wenige Ausnahmen jede unvorhergesehene Beschädigung oder Zerstörung (Sachschaden).

 

Leistungen im Schadenfall

Die Gothaer Elektronikversicherung übernimmt schnell und unkompliziert alle Aufwendungen, die durch eine Reparatur der versicherten Anlage/ des Gerätes anfallen, z.B. Kosten für Ersatzteile und Reparaturlöhne sowie das Aufräumen und Dekontaminieren versicherter Sachen. Bei einer irreparabel zerstörten Elektronik werden sogar die Wiederbeschaffungskosten bis zum vollen Neuwert erstattet.


Best Advice! Die Gothaer Elektronik-Pauschalversicherung gewährleistet im Regelfall die automatische Erfassung aller elektronischen Anlagen und Geräte eines Betriebes. Auf eine detaillierte Risikoanalyse kann deshalb im Normalfall verzichtet werden. Eine mögliche Vermittlerhaftung wird demzufolge begrenzt.

 

Pauschal versicherte Sachen

Der Kreis der pauschal versicherten Sachen wurde erheblich erweitert. Versichert sind immer alle Anlagen der folgenden Anlagengruppen:

Gruppen:
1. Daten-, Kommunikations-, und Bürotechnik;
2. Mess- und Prüftechnik, Prozessrechner, Kassen und Waagen;
3. Satz- und Reprotechnik;
4. Bild- und Tontechnik;
5. Medizintechnik

Mitversichert ist die dazugehörige Versorgungstechnik (wie Klimaanlagen, unterbrechungsfreie Stromversorgung), Leitungen, Erdkabel, leitungsführende Vorrichtungen innerhalb des Betriebsgrundstückes.

 

Mitversichert sind auf "Erstes Risiko" Kosten bis zu zehn Prozent der zuletzt dokumentierten Versicherungssumme, maximal 10.000 Euro, für:

Aufräumungskosten
Bewegungs- und Schutzkosten
Kosten für Erd-, Pflaster-, Maurer- und Stemmarbeiten
Kosten für Gerüstgestellung, Bergungsarbeiten oder Bereitstellung eines Provisoriums
Kosten für Luftfracht

Außendeckung

Weltweit bis zu 20% der Versicherungssumme, maximal 20.000 Euro beitragsfrei mitversichert. Gegen Beitragszuschlag kann die Entschädigungsgrenze auf bis zu 100% der Versicherungssumme angehoben werden.

 

Annahmerichtlinien: Nicht versicherbare Sachen

Sachen in ''Diskotheken'' bzw. vergleichbaren Gaststätten, Tanzlokalen, Bars und Vergnügungsbetrieben
Tankstellenanlagen / Tankdatensysteme
Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlagen (so genannte Starenkästen), Radaranlagen für Verkehrsüberwachung, Verkehrsampeln
Prothesen, wie Hörgeräte, Herzschrittmacher usw.
Haushaltsgeräte, wie Staubsauger, Kühlschränke, Kaffeemaschinen, etc.
Handels- und Lagerware

Die Gothaer Softwareversicherung

Die Wiederherstellung von Daten kann um vieles teurer werden als die Reparatur eines Sachschadens. Die Gothaer bietet mit der Softwareversicherung einen sehr weit reichenden Schutz für Datenverluste an.
Neu im Tarif aufgenommen wurde die Mitversicherung lizenzierter Software (kopiergeschützte Programme). Dies rundet das Angebot eines lückenlosen Versicherungsschutzes ab.

 

Übersicht der versicherten Schäden in der Softwareversicherung

Versichert sind die notwendigen Kosten für die Wiederherstellung bei Verlust oder nachteiliger Veränderung der versicherten Daten und Programme durch: Software-
versicherung
(Klausel TK 1928)
Sachschaden am Datenträger oder an der Anlage versichert
Abhandenkommen durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung versichert
Blitzeinwirkung versichert
Störung oder Ausfall der Hardware oder der Stromversorgung versichert
Bedienungsfehler (z.B. falscher Einsatz von Datenträgern, falsche Befehlseingabe) versichert
Vorsätzliche Programm- oder Datenänderung durch Dritte in schädigender Absicht (z.B. Hacker) versichert
Über- oder Unterspannnung (einschließlich Blitzeinwirkung) versichert
Elektrostatische Aufladung / elektromagnetische Störung versichert
Höhere Gewalt versichert
Ermittlungskosten, die entstehen können, wenn keine Belege zur Wiedereingabe der Daten und Programme vorhanden sind. versichert
Kosten, die entstehen, weil die Daten und Programme durch Verschlüsselungsmaßnahmen (z.B. Kopierschutzstecker / Dongle) gesichert sind (lizenzierte Programme) mitversicherbar

Die Gothaer Elektronikversicherung für Photovoltaikanlagen

 

Sachdeckung

Der Betreiber einer Photovoltaikanlage kann sich gegen unvorhergesehene Schäden absichern. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich bei der Anlage um eine Aufdach-, Fassaden- oder Bodenmontage handelt. Es sind alle Sachen versichert, die unmittelbar zum Funktionieren einer Photovoltaikanlage erforderlich sind. Dies sind u. a. Solarmodule, Montagerahmen, Befestigungselemente, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Wechselrichter, Verkabelung.

 

Deckung des Betriebsunterbrechungsschadens

Wenn die Anlage durch einen Elektronik-Sachschaden ausfällt, laufen die fixen Kosten weiter. Gerade bei speziellen Photovoltaikanlagen kann es lange dauern, bis wieder Strom produziert und die Kosten gedeckt werden können. Die Elektronik-Betriebsunterbrechungsversicherung sichert die entgangenen Einspeisevergütungen. Sie ist nur in Verbindung mit der Gothaer Elektronikversicherung möglich.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: