Gothaer Autohauspolice

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Autohauspolice der Gothaer - Tarifdetails

 

Zielgruppe


Die Zielgruppe für die Gothaer Autohaus-Police sind Betriebe des Kfz-Handels (inklusive einer eventuell angeschlossenen Kfz-Werkstatt), unabhängig davon, ob sie Vertragshändler oder freier Händler sind. Außerdem sind auch Reifenhändler, Karosseriebau- und Lackierbetriebe sowie KFZ-Werkstätten mit/ohne gelegentlichen Verkauf von KFZ versicherbar. Eine angeschlossene Tankstelle oder Waschhalle kann mitversichert werden.

Nicht unter die genannte Zielgruppe fallen z.B. reine Zweiradhändler, reine Internethändler, Tankstellenbetriebe mit Kfz-Werkstatt und/oder -Handel, Nutzfahrzeug-, Landmaschinen-, Omnibus- oder Wohnmobilhandel.

 

Versicherungsumfang

Sachversicherung (inkl. Elektronik und Glas)
Ertragsausfallversicherung
Betriebshaftpflichtversicherung
Umwelthaftpflicht- und Umweltschadensversicherung
KFZ-Versicherung im Rahmen der Handel- und Handwerksdeckung
Privathaftpflichtversicherung (Top-Deckung)

Optionale Ergänzungsbausteine

schwarze Kennzeichen
Hakenlastrisiko

Annahmekriterien (Auszug)

Umfriedung (Zaun, Gebäude, Mauer etc.) von mindestens 2/3 der Fahrzeuge (Werte oder Anzahl)
Vorschadenverlauf kleiner 50 Prozent
Mindest-Sicherheitsstandards bei höherwertigem Zubehör und bei Schlüsseleinwurfsystemen
Mindestbeitrag 3.500 Euro netto
In jedem Fall ist der Risikoerfassungsbogen samt Fotos zur Prüfung einzureichen

Kfz-Versicherungsschutz

''Schwarze Kennzeichen'' (z. B. Vorführfahrzeuge, Werkstattersatzfahrzeuge) sind außerhalb der Gothaer Autohaus-Police als optionaler Baustein mit Stückbeitrag pro Fahrzeug versicherbar.

Hier bieten wir attraktive Beiträge pro Fahrzeug. Für die schwarzen Kennzeichen wird ein Standard-Versicherungsschutz festgelegt:

 
Kranftfahrt-Haftpflicht: 100 Mio EUR pauschal
Fahrzeugvollversicherung: 500 EUR SB
einschl. Fahrzeugteilversicherung: 150 EUR SB

Versichert werden Kfz bis zu 275 KW bzw. bis zu einem Brutto-Listenpreis von max. 100.000 EUR, die der betrieblichen Nutzung dienen. Die elektronische Versicherungsbestätigung für Schwarze Kennzeichen erhalten Sie auf den Standardwegen und -prozessen. Auf Antrag kann der Kunde auch eine Dauer eVB erhalten.

Beim Neuabschluss des Bausteins Schwarze Kennzeichen oder beim Fahrzeugwechsel ist es hilfreich, wenn der Kurzantrag für Schwarze Kennzeichen eingereicht wird. Weiterhin sind Kopien der Zulassungsbescheinigung und Informationen zur Vorversicherung einzureichen.

Alternativ zum "Stückbeitragsmodell" kann der Kunde auch die bisher als Ergänzung zur Autohauspolice angebotene Kleinflottenlösung wählen

 

Hakenlast-Deckung (Transport)

Optionaler Baustein
Nur notwendig, falls Transporte gegen Entgelt für Dritte, z. B. für den ADAC oder die Polizei durchgeführt werden
Entschädigungsgrenze: 150.000 EUR

Angebotserstellung und Annahmeentscheidung

Beim Anbahnungsbesuch sind mit dem Kunden der Risikoerfassungsbogen auszufüllen und Fotos zu machen. Beides bekommt dann der Maklerbetreuer als Grundlage für die Angebotserstellung sowie Annahmeentscheidung.
Für eine erste Anhaltsquotierung vorbehaltlich des vollständig ausgefüllten Risikoerfassungsbogens kann der zuständige Maklerbetreuer angesprochen werden.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: