Gewerbliche Kraftfahrtversicherung

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Für Kraftfahrt und Fuhrpark - die gewerbliche Kraftfahrtversicherung der Gothaer

Die Versicherungen für Kraftfahrt und Fuhrpark können für gewerbliche oder überwiegend gewerblich genutzte Kraftfahrzeuge abgeschlossen werden. Neben den Standardprodukten im gewerblichen Kraftfahrtgeschäft werden für bestimmte Branchen maßgeschneiderte Lösungen angeboten. Die Gothaer Kleinflottenlösung bietet hierbei vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Handel, Handwerk und Dienstleistungen spezifischen und risikogerechten Schutz. Die Gothaer Flotte 15+ empfiehlt sich ab einer Fuhrparkgröße von 16 Fahrzeugen. Für Kraftfahrt-Flotten ab 25 Fahrzeugen werden individuelle maßgeschneiderte Lösungen angeboten.

 

Vorteile

Spezifische und risikogerechte Branchentarife vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Bereichen Handel, Handwerk und Dienstleistungen.
Die Gothaer Kleinflottenlösung bietet für Firmen mit mindestens drei und maximal 15 Fahrzeugen passenden Versicherungsschutz. Sie sichert Besitzer, Halter und Fahrer ab.
Der K-Gewerbe-Tarif kann mit dem Kleinflottentarif kombiniert werden und bietet die Möglichkeit, das Geschäft in der der gewerblichen Kraftfahrtversicherung weiter auszubauen.
Die Gothaer Flotte 15+ empfiehlt sich ab einer Fuhrparkgröße von 16 Fahrzeugen. Sie zeichnet sich durch eine klare Kostenübersicht (Verlaufsrabatt) in der Kraftfahrt-Haftpflicht und Vollkasko (nicht jedoch Teilkasko) aus.
Zukünftig neu hinzukommende Fahrzeuge werden ebenfalls in die für den Fuhrpark geltende Verlaufsrabattklasse eingestuft. Nur der Schadenverlauf des gesamten Fuhrparks bestimmt den zukünftigen Beitragssatz. Deshalb führt ein kleiner Einzelschaden nicht zwangsläufig zur Rückstufung. Bei gutem Schadenverlauf steigt die Flotte automatisch in eine höhere Verlaufsrabattklasse.
Für Kraftfahrt-Flotten ab 25 Fahrzeugen werden individuelle Tarifierungsmodelle mit festem Beitragssatz bzw. Stückbeiträgen angeboten. Der Versicherungsumfang kann nach Bedarf festgelegt werden.
Beitragsnachlässe gibt es in der Kraftfahrt-Haftpflicht, wenn die Fahrzeuganzahl zwischen drei und 15 Fahrzeugen liegt und es sich um Pkws und/ oder Lastkraftwagen mit zulässiger Gesamtmasse bis 3,5 Tonnen handelt.
Beitragsnachlässe gibt es in der Kraftfahrt-Haftpflicht und Vollkaskoversicherung, wenn eine Gothaer Multirisk-Police, Gothaer Unternehmer-Police oder Gothaer GewerbeProtect vorhanden ist oder es sich um fabrikneue Fahrzeuge handelt.
Kleinflottensondereinstufung: Für Bestandskunden kann für neu hinzukommende Fahrzeuge ohne vorhandene Schadenfreiheitsrabatte gegebenenfalls eine verbesserte Einstufung vorgenommen werden.
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: