Vermögensschadenhaftpflicht Unternehmensberater - Tarifdetails

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Die Gothaer Vermögensschadenhaftpflicht Unternehmensberater - Tarifdetails

 

Was ist versichert?

Der Versicherer gewährt dem Versicherungsnehmer Versicherungsschutz für den Fall, dass er wegen eines bei der Ausübung beruflicher Tätigkeit - von ihm selbst oder einer Person, für die er einzutreten hat - begangenen Verstoßes von einem Anderen aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts für einen Vermögensschaden verantwortlich gemacht wird.

 

Welche Schäden sind abgedeckt?

Versichert werden Vermögensschäden. Vermögensschäden sind solche Schäden, die weder Personenschäden noch Sachschäden sind, noch sich aus solchen Schäden herleiten.

 

Was ist nicht versichert?

Nicht versichert bleibt u.a. die Schadenverursachung durch vorsätzliches Handeln und durch wissentliche Pflichtverletzung.

 

Wo gilt die Versicherung?

Die Versicherung gilt im Inland. Auslandsaktivitäten können in den Versicherungsschutz einbezogen werden.

 

Was erhält der Kunde im Schadenfall?

Der Versicherungsschutz umfasst die Befriedigung begründeter und die Abwehr unbegründeter Schadenersatzansprüche. Da es bei einer Inanspruchnahme vor allem auch um die berufliche Reputation des Kunden geht, werden im Streitfall die Kosten der Rechtsverteidigung (Anwalts-, Sachverständigen- und Gerichtskosten) übernommen. Erweist sich ein Anspruch als berechtigt, leistet der Versicherer Schadenersatz.

 

Was für Besonderheiten gibt es?

Egal, ob der Kunde freiberuflich tätig ist oder als Unternehmung, ob im Hauptberuf oder nebenberuflich: Das Leistungsspektrum der Gothaer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung richtet sich nach dem persönlichen Risiko des Kunden und wird individuell auf den Bedarf abgestimmt.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: