Berufshaftpflicht Ärzte

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Versichertes Risiko

Freiberufliche Tätigkeit des Versicherungsnehmers aus der Ausübung der im Versicherungsschein und seinen Nachträgen beschriebenen ärztlichen Tätigkeit.
Versicherungsschutz besteht für alle Behandlungen, die in der Heilkunde anerkannt sind. Bei kosmetischen Eingriffen/Operationen besteht Deckung nur, wenn diese medizinisch indiziert sind.
Eingeschlossen ist auch die Vertretung eines vorübergehend verhinderten Berufskollegen, die Beauftragung eines vorübergehenden Vertreters und die Beschäftigung von angestelltem Personal, ebenso wie die Beauftragung von Gutachtern oder Konsularien.

Im Versicherungsumfang enthaltene Deckungserweiterungen

Sachschäden aus Praxisabwässern
Sachschäden an gemieteten ärztlichen Praxisräumen; Selbstbeteiligung: 500 Euro
Entwendung und Abhandenkommen von Patienten-, Belegschafts- und Besucherhabe
Auslandsschäden bei Geschäftsreisen, Erste-Hilfe-Leistungen bei Unglücksfällen im Ausland und Auslandsschäden aus der Ausübung der beruflichen Tätigkeit im Inland
Tätigkeitsschäden bis 25.000 Euro innerhalb der Sachschadendeckungssumme; Selbstbeteiligung: 100 Euro
Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
Deckungsvorsorgefreie Strahlenwagnisse
Erweiterter Strafrechtsschutz
Nachhaftungsversicherung für fünf Jahre
Umwelthaftpflicht-Basisversicherung mit 2.000.000 Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden; Selbstbeteiligung: 1.000 EuroUmwelthaftpflicht-Basisversicherung mit 2.000.000 Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden; Selbstbeteiligung: 1.000 Euro

Besonderheiten bei den Selbstbehalten bestimmter Berufsgruppen

Augenärzte
Selbstbeteiligung: 200 Euro bei Kosten für eine neue Sehhilfe die als Folge einer fehlerhaften Verordnung erforderlich wurde.

Zahnärzte
Selbstbeteiligung: 200 Euro bei jedem Sachschaden, der sich in unmittelbarem Zusammenhang mit der zahnärztlichen Behandlung ereignet.

Tierärzte
Selbstbeteiligung: 200 Euro bei Schäden an den zur Behandlung übernommenen oder behandelten Tieren.

 

Risikobegrenzungen und Ausschlüsse

Neben den allgemeinen Ausschlüssen der AHB gibt es noch spezifische in den BBR. Kein Versicherungsschutz besteht z.B. für (es gilt der genaue Wortlaut der BBR):

 
Tätigkeiten, die weder dem versicherten Betrieb oder Beruf eigen noch sonst dem versicherten Risiko zuzurechnen sind
Ansprüche gemäß § 84 Arzneimittelgesetz (AMG)
Kfz und Kfz-Anhänger, Wasser-, Luft- und Raumfahrzeuge
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: