Gruppen-Unfallversicherung

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Aktive Mitarbeiterbindung - Gruppen-Unfallversicherung zu günstigen Beiträgen

Die Gothaer bietet Arbeitgebern mit der Gruppen-Unfallversicherung die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter als zusätzliche Sozialleistung zu günstigen Beiträgen zu versichern. Somit können die Mitarbeiter für den Fall eines Unfalls bei der Arbeit, aber auch in allen anderen Lebenslagen weltweit und rund um die Uhr abgesichert werden.

 

Vorteile

Anspruch auf Leistung besteht bereits ab einer Erwerbsminderung von einem Prozent (gesetzlich erst ab 20 Prozent)
Ein Leistungsanspruch besteht in der Regel bei Unfällen in Beruf und Freizeit (gesetzlich nur bei berufsbedingten Unfällen)
Innovativer Leistungsumfang für die Arbeitnehmer (z. B. 600-prozentige Progressionsstaffel)
Günstige Beitragssätze und verbessertes Bedingungswerk, zum Beispiel durch erweiterten Unfallbegriff
Steuerlicher Aspekt
Die vereinbarten Leistungen können auch an den Arbeitgeber im Rahmen der Keyperson-Absicherung ausgezahlt werden, um finanzielle Einbußen des Unternehmens durch den unfallbedingten Ausfall des Mitarbeiters auszugleichen (Voraussetzung ist die Zustimmung des Arbeitnehmers)

Auch für Vereine, Körperschaften und Verbände

Die Gothaer Gruppen-Unfallversicherung ist aber nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Vereine, Behörden, Körperschaften und Verbände. Auch hier fällt der Fürsorgegedanke für Mitarbeiter oder Mitglieder an.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: