Tarifdetails Gothaer Index Protect

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Index Protect - die Tarifdetails

 

Allgemeine Produktinformationen

Gothaer Index Protect - Tarifüberblick
Gothaer Index Protect ist eine indexgebundene Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag mit Garantien und Schutz im Todesfall. Die Garantie-Komponente stellt über den Deckungsstock des Garantiegebers – Gothaer Lebensversicherung AG – die garantierten Leistungen sicher. Darüber hinaus wird der Kunde über die Index-Komponente in Höhe einer vertragsindividuellen Beteiligungsquote an der positiven Wertentwicklung des Multi Asset Strategie IP beteiligt.



Grafik: Garantie und Anlage Gothaer Index Protect
 

In drei Schritten zur Lösung

Schnell zur Lösung? Das geht nicht? Sogar ganz einfach - mit Gothaer Index Protect.
Der Kunde kann sein Maß an Sicherheit selbst festlegen und gleichzeitig von Renditechancen profitieren:

1. Anlagebetrag festlegen
2. Laufzeit festlegen
3. Beitragsgarantielevel festlegen (90% oder 100%)

Ergebnis ist die Beteiligungsquote am attraktiven Multi-Asset-Index.

Besonderes Highlight: Die Quote bleibt über die gesamte Laufzeit gleich hoch und der gesamte Einmalbeitrag wird an der Entwicklung des Index beteiligt!

 

Garantien

Sicherheit und Garantien sind vielen Kunden enorm wichtig. Zum Vertragsbeginn erhält der Kunde einen dreifachen Garantieschutz für seine Leistungen zum planmäßigen Rentenbeginn:

1. Wählbare Beitragsgarantie
Zum Vertragsabschluss kann der Kunde zwischen einer 90%-igen und einer 100 %-igen Garantie seines Einmalbeitrags wählen (garantiertes Vertragsguthaben). Die Garantie greift nach Ablauf der Indexphase, also zum planmäßigen Rentenbeginn.

2. Garantierte Mindestrente
Wir sagen bereits heute eine garantierte Mindestrente zu, die bei Inanspruchnahme der Rente zum planmäßigen Rentenbeginn in jedem Fall gezahlt wird.

3. Garantierter Rentenfaktor
Zusätzlich sichern wir einen garantierten Rentenfaktor zu. Dieser garantiert eine Mindestrente je 10.000 EUR Vertragsguthaben.

Die Best-Renten-Garantie zum Rentenbeginn:
Ganz gleich, wie sich der Markt entwickelt, der Kunde profitiert von der Best-Renten-Garantie und bekommt die höchste aus folgenden drei Renten ausgezahlt:

  • Rente aus dem zum Rentenbeginn vorhandenen Vertragsguthaben und den dann aktuellen Rechnungsgrundlagen
  • Rente aus dem zum Rentenbeginn vorhandenen Vertragsguthaben und dem garantierten Rentenfaktor
  • Garantierte Mindestrente

 

So profitieren Ihre Kunden vom Indexmechanismus

Bei Gothaer Index Protect sichern wir dem Kunden eine individuelle Beteiligungsquote an der positiven Wertentwicklung eines Index (Multi Asset Strategie IP) zu.

Absolute Highlights:

  • Die Höhe dieser Quote bleibt während der gesamten Indexphase garantiert
  • Der gesamte Einmalbeitrag wird an der Wertentwicklung beteiligt


Die Ermittlung des Ertrags aus der Indexbeteiligung folgt dabei einer einfachen Regel:
Wertentwicklung x Individuelle Beteiligungsquote x Einmalbeitrag

Die Wertentwicklung ergibt sich durch den Vergleich des Index-Endkurses mit dem Startkurs. Ist die Differenz positiv, wird der Kunde daran in Höhe seiner Beteiligungsquote beteiligt.
Ist die Wertentwicklung negativ, so wird diese auf Null gesetzt – der Kunde erhält immer noch seine Beitragsgarantie (ggfs. zuzüglich Überschüsse). Der Kunde ist in jedem Fall auf der sicheren Seite!

 

Der Multi Asset Strategie IP

Für die attraktive Renditechance wird der Kunde in Höhe seiner Beteilgungsquote an der Wertentwicklung des Multi Asset Strategie IP beteiligt.
Hierbei handelt es sich um einen Multi-Asset-Index, der verschiedene Anlageklassen miteinander kombiniert. Durch die Kombination von Aktien, Rohstoffen und Renten aus verschiedenen Regionen bietet er ein breites Anlageportfolio. So werden Chancen maximiert und Risiko minimiert.

Um stabilere Wertentwicklungen zu erzielen, enthält der Index einen Stabilitätsmechanismus. Dieser begrenzt die Volatilität auf 5%.



Grafik: Zusammensetzung Multi Asset Index
 

Todesfallschutz - ein weiteres Argument für Ihre Kunden

Mit einem guten Gefühl eine größere Summe anlegen kann man in der Regel nur, wenn man weiß, dass im Falle des Falles die Hinterbliebenen abgesichert sind und die investierte Summe ohne Abstriche ausgezahlt bekommen.
Gothaer Index Protect bietet über die gesamte Vertragslaufzeit einen umfassenenden Todesfallschutz.

Todesfallschutz vor Rentenbeginn
Im Todesfall der versicherten Person leisten vor dem planmäßigen Rentenbeginn sprechen wir eine Geld-zurück-Garantie an die Hinterbliebenen aus. Sie bekommen also auf jeden Fall den investierten Einmalbeitrag ausgezahlt. Wenn sich das Vermögen entwickelt hat und das Vertragsguthaben den anfangs investierten Einmalbeitrag übersteigt, bekommen die Hinterbliebenen natürlich die höhere Summe ausgezahlt. Das gilt auch, wenn der Kunde sich für die 90% Beitragsgarantie entschieden hat!

Entscheidet sich der Kunde nach Ablauf der Indexphase für die Verlängerungsphase, leisten wir im Falle des Todes das vorhandene Vertragsguthaben an die Hinterbliebenen.

Todesfallschutz nach Rentenbeginn
Im Falle des Todes der versicherten Person nach Rentenbeginn greift für die Hinterbliebenen die Rentengarantiezeit. Die bis zum Ende der Rentengarantiezeit noch ausstehenden Rentenzahlungen werden als Kapital an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Die Dauer der Rentengarantiezeit kann bis ein Jahr vor Rentenbeginn geändert werden.

 

Die Flexibilität zum Ablauf - Ihr Kunde hat die Wahl

Grafik: Flexibillität Gothaer Index Protect

Zum planmäßigen Rentenbeginn bleibt der Kunde flexibel und kann individuell entscheiden:

1. lebenslange Rente
2. Verlängerungsoption - das Vertragsguthaben wird im Gothaer Deckungsstock konservativ investiert. Erst mit dem Alter 85 muss der Kunde sich entscheiden, ob er die Summe in einem Betrag oder die lebenslange Rente ausgezahlt bekommen möchte
3. Kapitaloption - Auszahlung der Summe in einem Betrag
4. Kombination aus Rente und Kapitalauszahlung

 

Weitere Flexibilitäten im Überblick

Teilauszahlungen
Bei kurzfristigem Geldbedarf gibt es die Möglichkeit, sich sowohl während der Index- als auch der Parkphase Teile des Vertragsguthabens auszahlen zu lassen. Die ausgezahlte Summe muss mindestens 1.000 EUR betragen und es müssen 3.000 EUR konventionelles Vertragsguthaben verbleiben.

Zuzahlungen
Zuzahlungen sind über den Abschluss eines neuen Vertrages möglich.

Kapitaloption während der Verrentung
Auch wenn der Kunde sich für die lebenslange Verrentung entschieden hat, behält er Zugriff auf sein Vermögen. Ab zwei Jahren nach Rentenbeginn bis zum Ende der vereinbarten Rentengarantiezeit kann ein Vermögen gegen Gebühr aus dem Vertrag entnommen werden. Die ausgezahlte Summe muss mindestens 1.000 EUR betragen. Sie darf zuzüglich der Gebühr maximal dem Deckungskapital und maximal der Summe der noch ausstehenden garantierten Renten bis zum Ende der Rentengarantiezeit entsprechen.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: