Der Gothaer Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Geringer Verwaltungsaufwand - hohe steuerliche Wirkung

Beim Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung wird ein beliebiger Teil des Bruttogehalts nicht ausgezahlt, sondern in eine wertgleiche Pensionszusage des Arbeitgebers umgewandelt. Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen einmaliger, befristeter oder fortlaufender Entgeltumwandlung. Der verabredete Bruttogehaltsteil fließt als Prämie in eine Rückdeckungsversicherung, die die betriebliche Versorgungszusage deckt.

 

Vorteile Arbeitgeber

Durch die bilanziellen Rückstellungen kann der Arbeitgeber Unternehmenssteuern einsparen.
Die Aufwendungen für die Rückdeckungsversicherung sind steuerlich absetzbar.
Für den Arbeitgeber entsteht kein zusätzlicher Verwaltungsaufwand.
Der Arbeitgeber erreicht mit einer Pensionszusage und einer damit verbundenen Rückdeckungsversicherung eine höhere Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung.

Vorteile Arbeitnehmer

Der Arbeitnehmer profitiert mit dem Gothaer Pensionsplan doppelt. Er senkt einerseits heute seine Steuerlast und erhält andererseits später eine Versorgungsleistung, die er zum Erhalt seines Lebensstandards benötigt.
Die Einkünfte des versorgungsberechtigen Arbeitnehmers unterliegen in der Regel im Rentenalter einer niedrigeren Besteuerung.
Dieser Durchführungsweg bietet ein Höchstmaß an Flexibilität.
Eine Gehaltsumwandlung kann einmalig, befristet oder fortlaufend bis zum Erreichen des Rentenalters vereinbart werden.
Natürlich können die Beiträge auch aus seinem Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld oder Tantiemen gezahlt werden.
Der Umfang ist nicht an gesetzliche Höchstbeträge gebunden, wie dies z.B. bei der Direktversicherung oder Pensionskasse der Fall ist. Der Kunde kann damit die Höhe seiner Aufwendungen selbst bestimmen.
Neben dem Vermögensaufbau ist die Absicherung der Familie wichtig, die im Todesfall als Leistungsnehmer eintritt.
Im Falle von Arbeitslosigkeit ist die geförderte Vorsorge sogar sicher vor einer Verwertung im Sinne der "Hartz-IV"-Gesetze.

Sie können mit dem Gothaer Vorsorge-Portal Ihrem Kunden speziell auf seine Wünsche zugeschnittene Lösungen anbieten. Auf Anfrage kann eine individuelle Freigabe erfolgen. Sprechen Sie mit Ihrem Maklerbetreuer .

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Vertriebssupport

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: