Branchenlösung Medizinische Fachangestellte/Arzthelferinnen - Tarifdetails

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Die Branchenlösung für medizinische Fachangestellte/Arzthelferinnen - Tarifdetails

 

Nach dem Tarifvertrag zur Altersvorsorge haben Medizinische Fachangestellte zusätzlich zu ihrem bisherigen Gehalt einen Anspruch auf einen Arbeitgeberbeitrag zu einer betrieblichen Altersversorgung.
Diese Arbeitgeberleistung beträgt 30 Euro pro Monat. Bei Verzicht auf die Vermögenswirksamen Leistungen erhöht sie sich sogar auf monatlich 66 Euro.

Zusätzlich können Medizinische Fachangestellte weitere Teile ihres Bruttogehalts im Rahmen einer Entgeltumwandlung für ihre Betriebsrente verwenden. Besonders vorbildlich: Der Arbeitgeber fördert die Entgeltumwandlung durch einen weiteren Zuschuss in Höhe von 20 Prozent des Umwandlungsbetrags, mindestens aber in Höhe von 10 Euro monatlich.

Diese Regelungen ermöglichen es Medizinischen Fachangestellten eine beachtliche Zusatzversorgung aufzubauen.

Für die Umsetzung des Tarifvertrags steht die Gothaer Pensionskasse als tariflicher Baustein und die Direktversicherung als optionaler Zusatzbaustein zur Verfügung.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: