MediGroup - Tarifdetails

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Produktinformationen

 

MediGroup A - Die wirkungsvolle Therapie gegen ambulante Behandlungskosten

Ganz gleich ob Praxisgebühr, Medikamente, Sehhilfe oder Naturheilverfahren: MediGroup A bietet ein wirkungsvolles Gegenmittel gegen ambulante Behandlungskosten.

 

Die wichtigsten Leistungsmerkmale

Ambulante Ergänzung (ohne Alterungsrückstellung) für verbleibende Aufwendungen nach Vorleistung eines gesetzlichen Versicherungsträgers

 
Ambulante Ergänzung
100% Erstattung der gesetzlichen Zuzahlung für:
- Verbandsmittel
- Arzneimittel
- Heilmittel (z.B. Massagen)
- Hilfsmittel (z.B. Hörgeräte, Rollstühle)
- Von der GKV genehmigte ambulante Transporte
100% Erstattung für Sehhilfen bis zu 120 Euro pro Jahr
80% Erstattung bei Behandlung durch Heilpraktiker oder Naturheilverfahren durch Ärzte inkl. Arzneien bis zu 1.000 Euro pro Jahr
Rückerstattung der Beiträge
3 Monatsbeiträge für ein leistungsfreies Kalenderjahr
4 Monatsbeiträge für zwei aufeinander folgende leistungsfreie Kalenderjahre
5 Monatsbeiträge für drei aufeinander folgende leistungsfreie Kalenderjahre

Bei Nichtinanspruchnahme von Leistungen wird ein Teil der Beiträge zurückerstattet.

Wichtig:
Auch bei Arbeitgeberfinanzierung kann eine Rückerstattung der Beiträge nur an die VP erfolgen.

 

MediGroup S - Damit Sie auch im Krankheitsfall 1. Klasse fahren

Ein Krankenhausaufenthalt ist selten angenehm. Die Unterbringung in einem Mehrbettzimmer verzögert meist noch die Heilung. Die Tarife MediGroup S 1, MediGroup S 2 und MediGroup S U bieten die bestmögliche Versorgung bei einem stationären Aufenthalt.
Von Einbettzimmer bis zur Chefarztbehandlung.

 

Die wichtigsten Leistungsmerkmale

Kostenübernahme für die erstattungsfähigen Aufwendungen einer stationären Krankenhausbehandlung nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung:

 
  MediGroup S 1 MediGroup S 2 MediGroup S U
Einbettzimmer Häkchen MediGroup Häkchen MediGroup Bei Unfall
Zweibettzimmer Häkchen MediGroup Häkchen MediGroup Bei Unfall
Chefarzt
(auch über GOÄ hinaus)
Häkchen MediGroup Häkchen MediGroup Bei Unfall
Ambulante Operationen Häkchen MediGroup Häkchen MediGroup Bei Unfall
Gesetzliche Zuzahlungen Häkchen MediGroup Häkchen MediGroup Bei Unfall
Rooming In (Kinder) Häkchen MediGroup Häkchen MediGroup Bei Unfall
Ersatzkrankenhaustagegeld Häkchen MediGroup Häkchen MediGroup Bei Unfall
Freie Krankenhauswahl Häkchen MediGroup Häkchen MediGroup Bei Unfall

MediGroup Z - Mit gesunden Zähnen haben Sie gut lachen

MediGroup Z Basis, MediGroup Z und MediGroup Z Premium bieten überzeugende Leistungen, um die Lücke zur gesetzlichen Versicherung im Zahnersatzbereich zu füllen.

 

Die wichtigsten Leistungsmerkmale

Erstattungsfähig sind unter Anrechung der Leistungen eines Trägers der gesetzlichen Krankenversicherung:

 
  MediGroup Z Basis MediGroup Z MediGroup Z Premium
Zahnersatz
60/55/50 %
mit Bonusheft
100 % Regelversorgung

80/75/70 %
mit Bonusheft
100 % Regelversorgung

90/85 %
mit Bonusheft
100 % Regelversorgung
Implantate
4 je Kiefer

4 je Kiefer

unbegrenzt
Inlays
Häkchen MediGroup

Häkchen MediGroup

Häkchen MediGroup
Knochenaufbau
-

-

Häkchen MediGroup
Leistungen ohne
GKV-Leistung

-

-

50 % des
Erstattungssatzes
Summen-
Begrenzung


1.-2. VJ 300 EUR
1.-3. VJ 600 EUR


1.-2. VJ 750 EUR
1.-3. VJ 1.500 EUR

1.-2. VJ 750 EUR
1.-3. VJ 1.500 EUR
1.-4. VJ 2.250 EUR
KFO
-

-

100%
ohne GKV-Vorleistung
1. - 2. VJ 200 EUR
1. - 3. VJ 300 EUR
ab 4. VJ 300 EUR


50 %
der Höchstsätze mit GKV- Vorleistung

MediGroup ZB - Der optimale Schutz gegen Versorgungslücken

MediGroup ZB Basis und MediGroup ZB bietet Schutz gegen Versorgungslücken bei Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe.

 

Die wichtigsten Leistungsmerkmale

Erstattungsfähig sind Aufwendungen für Zahnbehandlung, Zahnpropylaxe und professionelle Zahnreinigung.

 
  MediGroup ZB Basis MediGroup ZB
Zahnbehandlungsmaßnahmen
100 %
100 %
mit GKV-Vorleistung
80 %
ohne GKV-Vorleistung
Zahnprohylaxemaßnahmen 100 %
ohne GKV-Vorleistung
100 %
ohne GKV-Vorleistung
professionelle Zahnreinigung Häkchen MediGroup
innerhalb der
Höchsterstattungsgrenze
bis zu
100 EUR/Jahr
Höchsterstattungsgrenze 200 EUR
innerhalb von 2 Kalenderjahren
Keine
Höchsterstattungsgrenze

MediGroup V - Besser vorsorgen, gesünder leben

Krankheiten können uns in jeder Lebensphase treffen. Die Heilungschancen bei den meisten dieser Erkrankungen sind umso besser, je früher sie erkannt werden. Deshalb ist die Früherkennung von Krankheiten besonders wichtig, oft sogar lebenswichtig. Denn wer vorsorgt, bleibt länger gesund.
Sorgen Sie deshalb mit Gothaer MediGroup V für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden vor!

 

Die wichtigsten Leistungsmerkmale

Erstattungsfähig sind Aufwendungen für Vorsorgeuntersuchungen in jedem Lebensalter.

 

Ein Überblick über die Leistungen für ambulante Vorsorgeuntersuchungen:

Leistungen ab Geburt
1 x Neugeborenen-Hörcheck
2 x Hörcheck für Kinder und Jugendliche
1 x Augen-Check für Kinder und Jugendliche
2 x Schielvorsorge
1 x erweiterte Kindervorsorge U9a und U9b
1 x Jugendlichenvorsorge J2
Zusätzliche Leistungen ab 18 Jahre
Lifestyle-Check alle drei Jahre bis 35 Jahre
Individuelle Zahnprophylaxe bis 75 EUR, jährlich
Hautkrebsvorsorge alle drei Jahre
Schilddrüsen-Check alle zwei Jahre
2 x Helicobacter-pylori-Test
Zusätzliche Leistungen ab 45 Jahre
Ergänzende Krebsvorsorge für Männer alle zwei Jahre
Grüner-Star-Vorsorge alle drei Jahre
Osteoporose-Vorsorge alle drei Jahre
Zusätzliche Leistungen ab 55 Jahre
Hirnleistungs-Check alle drei Jahre
Schlaganfall-Vorsorge alle drei Jahre
Zusätzliche Leistungen bei Schwangerschaft
1 x Ultraschalluntersuchung des Fötus
1 x Triple-Test
Zusätzliche Leistungen für alle Altersgruppen
1 x Hauttypbestimmung und Sonnenlichtberatung
Schutzimpfungen
Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio (50 EUR pro Kalenderjahr)
MediGroup V Premiumm übernimmt:
Regelmäßige Teilnahme an Präventionskursen (100 EUR pro Kalenderjahr)
Die Aufwendungen für ärztlich empfohlene, nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel (50 EUR pro Kalenderjahr)

MediGroup PG - Sorgenfrei und flexibel bis ins hohe Alter

Damit aus einem Pflegefall kein finanzieller Härtefall wird, bietet Ihnen der Tarif MediGroup PG die nötige Absicherung im Pflegefall.

Entscheiden Sie, ob Sie für Ihre Kunden nur den schlimmsten aller Fälle absichern möchten oder das Rundum-Paket.

 

Die wichtigsten Leistungsmerkmale

Entscheiden Sie, ob Sie nur den schlimmsten Fall der Fälle absichern möchten oder das Rundum-Sorglospaket wünschen.
Genießen Sie außerdem volle Flexibilität nach Vertragsabschluss, denn: bei verschiedenen Lebensereignissen (beispielsweise Renteneintritt) können Sie das Pflegegeld von bisher noch nicht abgesicherten Pflegegraden ohne Gesundheitsprüfung (in Höhe des in MediGroup PG4 versicherten Pflegegeldes) nachversichern. Bei anderen wichtigen Ereignissen (z.B. Heirat) können Sie das versicherte Pflegetagegeld erhöhen.

 

Pflegetagegeld

Tarifstufe Tarifleistung Maximal
  100 % des versicherten Pflegetagegeldes bei häuslicher Pflege, bei Pflegegrad 4/5

des versicherten Pflegetagegeldes bei stationärer Pflege, wenn Pflegegrad 2/3/4/5 besteht

des versicherten Pflegetagegeldes bei stationärer Kurzzeitpflege, bis maximal 28 Kalendertage
pro Jahr
130 EUR pro Tag
MediGroup PG 3 100 % des versicherten Pflegetagegeldes bei häuslicher Pflege, bei Pflegegrad 3 130 EUR pro Tag
MediGroup PG 2 100 % des versicherten Pflegetagegeldes bei häuslicher Pflege, bei Pflegegrad 2 130 EUR pro Tag
MediGroup PG 1 100 %


100 %
des versicherten Pflegetagegeldes, solang eine Einstufung nach Pflegegrad 1 besteht

des versicherten Pflegetagegeldes als Soforthilfe nach stationärem Aufenthalt wegen Unfall, pro Tag wenn häusliche Pflegemedizinisch notwendig und ärztlich angeraten ist, bis maximal
28 Kalendertage pro Jahr für kurze Pflegebedürftigkeit (unabhängig von der sozialen
Pflegeversicherung)
50 EUR pro Tag
MediGroup P EZ 100 % Einmalzahlung bei erstmaliger Feststellung einer Pflegebedürftigkeit nach min. Pflegegrad 2 15.000 EUR

Bei einer Pflegebedürftigkeit ab Pflegegrad 2 (gilt für Tarif PG 2 / 4 und PGEZ ), bzw. ab der Pflegegrad 3 im Tarif PG 3, endet die Beitragszahlung für die Pflegetagegeldversicherung mit Ablauf des Monats, in dem die Pflegebedürftigkeit ärztlich festgestellt wird.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: