HomeAKTUELLSparten-NewsLeben > BU-Kollektivgeschäft

BU-Kollektivgeschäft: Clevere Lösungen mit MehrWert!

Gemeinsam stärker – mit den BU-Kollektivlösungen der Gothaer

Keyvisual: BU-Kampagne

Die SBU-Produkte der Gothaer bieten vollumfassenden Schutz zu günstigen Prämien. Als Kollektivlösung rentiert sie sich für den Versicherten gleich doppelt: durch reduzierte Beiträge und eine vereinfachte Antragsaufnahme. Der Arbeitgeber profitiert zusätzlich, indem er seine Belegschaft mit einem attraktiven Vorsorgeangebot an sich binden kann – in Zeiten des Fachkräftemangels ein wesentliches Vertriebsargument! Verwaltungsaufwand oder zusätzliche Kosten entstehen dabei kaum. Schon Mitarbeitergruppen ab 10 Personen sind mit einer Kollektivlösung der Gothaer versicherbar. Die zahlreichen Vorteile der Kollektiv-BU machen die Überzeugungsarbeit zu einem Kinderspiel.

Ganz gleich ob als private Absicherung oder mit staatlicher Förderung - die Gothaer bietet mit der SBU Premium und der Direktversicherung Berufsunfähigkeitspolice zwei hervorragende Produkte!

• Vereinfachte Gesundheitsprüfung im Kollektivgeschäft
• Individuelle Berufsgruppeneinstufung - in der bAV auch pauschal möglich
• Stärkung der Mitarbeiterbindung an das Unternehmen
• Kaum Verwaltungsaufwand
• Erhebliches Cross-Selling-Potenzial bei Ihren Firmenkunden.

 

BU-Schutz der Extraklasse mit den Lösungen der Gothaer

Arbeitnehmer erwirtschaften im Laufe ihres Berufslebens oft mehr als eine Million Euro an Einkommen. Seitens des Staates ist im Fall einer Berufsunfähigkeit wenig Hilfe zu erwarten. Auf eine eigene BU-Vorsorge sollte daher niemand verzichten. Mit den BU-Lösungen der Gothaer erhalten Arbeitnehmer erstklassigen und dabei bezahlbaren Schutz! Sie bieten alles, was sie von führenden BU-Policen erwarten können – Sehen Sie selbst:



Tabelle BU-Tarife
 

Unsere Annahmerichtlinien für Ihr Kollektivgeschäft

Das Aufnahmeverfahren hängt vor allem von der Art der Finanzierung ab. Hier wird zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerfinanzierung unterschieden. Für die unterschiedlichen Finanzierungsarten gibt es verschiedene Zugangsvoraussetzungen.

Im Rahmen einer Arbeitgeberfinanzierung werden alle Personen (mindestens jedoch 90% des für die Versicherung in Betracht kommenden Personenkreises) durch den Arbeitgeber obligatorisch angemeldet.



Annahmerichtlinien AG
 

Bei der arbeitnehmerfinanzierten BU hängt das Aufnahmeverfahren vor allem von der Größe des Unternehmens und der zu erwartenden Durchdringung ab. Zu Beginn des Kollektivvertrages wird eine Mindestanzahl an zu versichernden Personen festgelegt, die innerhalb eines "Aktionszeitraums" (i.d.R. 12 Monate) angemeldet werden.



Annahmerichtlinien AN
 

Unsere Druckstücke für Sie:

Bezeichnung Download
Highlightblatt BU-Kollektivgeschäft 116490
VIB - Unternehmerkunden 116403
neutraler Beratungsleitfaden zum BU-Kollektivgeschäft 116502
Präsentation der Gothaer Lösungen für Vertriebspartner
Kurzantrag für das Kollektivgeschäft 215865
Antrag eDOE für das Kollektivgeschäft 216131

Unsere Druckstücke für die Beratung Ihrer Unternehmerkunden:

Bezeichnung Download
neutraler Beratungsleitfaden zum BU-Kollektivgeschäft 116502
VIB - Unternehmerkunden 116403
VIB - BU 116196
Angebotsmappe BU-Kollektivgeschäft 116487
Präsentation der Gothaer Lösungen für Unternehmerkunden

Unsere Personalisierbare Druckstücke für die Beratung der Arbeitnehmer:

Bezeichnung Download
personalisierbarer Flyer (DIN lang) zur SBU Premium 116322
personalisierbares Highlightblatt (DIN A4) zur SBU Premium 116320
Plakat DIN A1 zur SBU 116324
Aushang "Schwarzes Brett" zur SBU 116323
Formular zur Angebotsanforderung 116321
Präsentation der Gothaer Lösungen für Arbeitnehmer

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Beratung Ihrer Kunden!

 

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: